Tagesstruktur

Das Bild zeigt ein Portrait von Jürgen Leuther, Leitung des SPZ-Hamborn und des Fachbereichs Tagesstruktur und Ergotherapie

Feste Strukturen helfen den Tag zu ordnen und machen es leichter, sich im Alltag zurechtzufinden. Dabei unter Menschen zu sein, ist wichtig und verhilft zu Kontakten.

Zeit (sinnvoll) zu gestalten, ist eine hohe Herausforderung, die dazu gehörenden Angebote zu nutzen, stellt vielleicht noch eine größere Schwierigkeit dar. Die PHG Duisburg bietet mit verschiedenen Möglichkeiten, der Kontaktstelle und der Tagesstätte ein sicheres Umfeld für diese Herausforderung.

Kontaktstelle

Die Angebote der Kontakt- und Beratungsstelle sind unverbindlich und bedürfen keiner Beantragung bei einem Kostenträger. Die Gruppenangebote können frei gewählt werden ebenso wie die Häufigkeit der Teilnahme.

Vormittags steht die Kontaktstelle als Offener Treff für Menschen mit psychischen Erkrankungen zum Klönen, Kaffee trinken und zum Austausch mit anderen Betroffenen zur Verfügung.

Tagesstätte

  Jürgen Leuther
PHG Duisburg
Tagesstätten
Gehrstraße 54
47167 Duisburg
0203 34876-0
juergen.leuther@phg-du.de

Die Angebote der Tagestätte stellen eine größere Verbindlichkeit dar. Die Kosten der Teilnahme werden vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) übernommen und bedürfen der formalen Beantragung.

Die Tagesstätte lädt ein, das eigene Können einzubringen, bietet Bestätigung und stärkt das Selbstbewusstsein. Von montags bis freitags finden verbindlich Gruppen statt. Dazu gehören Beschäftigungsangebote, Gesundheits- und Bewegungsgruppen. Aus diesen Angeboten wird der persönliche Wochenplan mit jedem und für jeden Besucher erstellt. Der individuelle Wochenplan gibt Sicherheit und schafft Verlässlichkeit. Er setzt den Rahmen, in dem eigenverantwortliches Handeln gelingt.